Tina Hensen, 24Jahre




- Was wir normalerweise machen:

  • Studium der Sportwissenschaften in Köln und Kunststudium in Wuppertal


- Was wir machen, wenn wir zu viel Zeit haben:

  • Sport, Sport, Sport (Joggen, Schwimmen, Surfen, Tennis, Wandern, Skifahren)
  • Kunst, Kunst, Kunst (malen, zeichnen, plastisches Arbeiten (Goldschmiede) und gerne auch von anderen Leuten Kunst bewundern)
  • Mit dem Kanadier durch Kanada paddeln
  • Kanadiertouren in den skandinavischen Ländern
  • Windige Wochenenden in Holland verbringen und die großen Strände genießen
  • Einen „richtigen“ Winter in den verschneiten Bergen erleben
  • Einfach das Medium Wasser erleben und erfahren (Kanäle, Seen, Atlantik, Schnee, Eis)
  • Lecker Kochen und mit guten Freunden zusammen essen


- Motto: 

  • „nützt ja nichts, muss ja gemacht werden“
  • „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“ (Karl Valentin)


- Fakten, Fakten, Fakten:

  • Erste Tour: 14-tägige Kanadiertour durch British Columbia
  • Schönste Tour: jede war für sich traumhaft schön
  • Das Erste nach einer langen Tour: eine Apfelschorle mit „Sprudelwasser“ am eigenen Küchentisch trinken
  • Lieblingsgericht für unterwegs: eine richtig leckere Tomatensuppe
  • Ausrüstungsteil Nummer 1: Taschenmesser
  • Sinnlosestes Ausrüstungsteil: Bürste
  • Der schönste Moment in den Bergen: Sommer – auf einer Bergwiese liegen und den Geruch der Wiesenkräuter einatmen, Winter- Purzelbäume im Schnee machen, bis mir schwindelig wird



Benjamin Eichert, 23 Jahre




- Was wir normalerweise machen:

  • Studium der Geographie und Wassermanagement in Leipzig


- Was wir machen, wenn wir zu viel Zeit haben:

  • Wandern, Hochtouren, Klettern, viel Sport, Reisen, einfach rausgehen
  • Zahlreiche Touren in den Alpen (Allgäu, Silvretta)
  • GR 20 auf Korsika
  • Zu Land und zu Wasser in Schweden und Polen
  • 10-Tagestour im Gebiet des Annapurna in Nepal
  • Wandertouren auf Neuseeland
  • Per Boot, Bus und Jeep durch den Nordosten Brasiliens


- Motto:

  • "Am beschde teschde“ (schwäbisch für "am besten testen“)


- Fakten, Fakten, Fakten:

  • Erste Tour: GR 20 auf Korsika
  • Schönste Tour: alle, aber der GR 20 ist klarer Favorit
  • Das Erste nach einer langen Tour: Überfall auf den heimischen Kühlschrank
  • Lieblingsgericht für unterwegs: Kässpätzle
  • Ausrüstungsteil Nummer 1: Wollmütze
  • Sinnlosestes Ausrüstungsteil: Gabel
  • Der schönste Moment in den Bergen: natürliche Steintoilette mit Bergpanorama



Felix Polzer, 23 Jahre




- Was wir normalerweise machen:

  • Studium der Sportwissenschaften in Köln


- Was wir machen, wenn wir zu viel Zeit haben:

  • Wandern, Joggen, Snowboarden, Frisbee, Reisen, Malen
  • Seit 23 Jahren im Bregenzer Wald unterwegs
  • GR 20 auf Korsika
  • Stok Kangri (6150m) in Ladakh, im Norden Indiens
  • 4000km durch Chile radeln
  • Praktikum im entstehenden Nationalpark Patagonia
  • Paddeln in Lettland


- Motto:

  • "Träume leben."


- Fakten, Fakten, Fakten:

  • Erste Tour: GR 20
  • Schönste Tour: schwer zu sagen, aber mein Favorit ist der Stok Kangri in Ladakh
  • Das Erste nach einer langen Tour: Musik hören
  • Lieblingsgericht für unterwegs: Nudeln mit Tomatensoße und Thunfisch
  • Ausrüstungsteil Nummer 1: Kissen
  • Sinnlosestes Ausrüstungsteil: Deo
  • Die schönsten Momente in den Bergen: Ruhe und Stille genießen